Amsterdam - Niederlande


Fugenmörtel – Außenfassade des Königlichen Palastes in Amsterdam 

 

Der Königliche Palast in Amsterdam hat eine reiche Geschichte. Erbaut wurde er im Goldenen Zeitalter unter der Leitung des Architekten Jacob van Campen, ursprünglich als Rathaus von Amsterdam. Im Jahr 1808 bemächtigte sich König Ludwig Napoleon des Rathauses und machte es zum Königlichen Palast. Ab 1813 diente das Gebäude der Königlichen Familie zu Repräsentationszwecken. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde mit der Restaurierung der Außenfassade begonnen.

Der Beitrag: Spezialfugenmörtel    

Jahn International wurde direkt an der Ausführung und der Lieferung spezieller Fugenmörtel für die Außenfassaden beteiligt. Nicht zuletzt mit Hilfe der Fugenmörtel von Jahn International sind die Außenfassaden desKöniglichen Palastes in Amsterdam in den ursprünglichen Zustand gebracht worden.